MUPÄZ-Angebote

Lernen mit Spaß & Genuss

Unsere Angebote für Kinder von 10 - 17 Jahre

„Die jungen Forscher der Sinne“

Wir erforschen unsere Sinne, fühlen, riechen, schmecken, sehen und hören. Im Deutschen Gewürzmuseum lernen wir, was ein Gewürz ist, woher Gewürze kommen und wie und seit wann Gewürze in der Ernährung eingesetzt werden. Wie können wir genießen? Isst das Auge tatsächlich mit? Was sind Geschmack und Geruch? Das sind spannende Fragen rund um die Gewürze und den Genuss. Vertiefen, spielen und probieren Wir betrachten unterschiedliche Gewürze, riechen ihre Aromen beim Zerreiben im Mörser und kreieren unsere eigene Gewürzmischung. Jeder Genießer erhält eine Forscherurkunde als Andenken.

  • 6,00 € pro Kind
  • min. 150,00 €
  • max. 30 Kinder
  • Dauer ca. 1,5 h

„Marco Polo, Kolumbus & Co“

Auf dem Gewürzbasar im Deutschen Gewürzmuseum bestaunen wir die Vielfalt der Gewürze. Auf den Spuren Marco Polos ziehen wir quer durch Asien bis ans Mittelmeer. Lange war Venedig der bedeutendste Markplatz für Gewürze, bis Seefahrer und Entdecker mit Schiffen in die fremden Länder segelten. Auf dem beschwerlichen Weg über die Alpen gelangen die Gewürze in unsere Kochtöpfe. Wir lernen die Seidenstraße mit ihren geografischen Gegebenheiten kennen. Und beschäftigen uns mit der Navigation zur Zeit der großen Entdecker.Wir kreieren unsere eigene Gewürzmischung.

  • 6,00 € pro Kind
  • min. 150,00 €
  • max. 30 Kinder
  • Dauer ca. 2,0 h

„Mangel im Überfluss“

Was ist unser Essen wert? Die Schüler lernen Aspekte wie das luxuriöse Überangebot an Nahrungsmittel, den globalen Handel mit Agrarprodukten oder Lebensmittelverschwendung kritisch zu hinterfragen. Der Bäcker, sein Handwerk und das Brot stehen exemplarisch für die historische Entwicklung, die gesellschaftliche Bedeutung und die kulturelle Wertzuweisung unserer Essgewohnheiten. Dabei steht eine Frage im Raum: Was ist Hunger? Die Schüler erschließen sich gemeinsam die ungleiche Verteilung auf der Welt. Wie erreichen wir eine gesunde Ernährung mit ökologischer, ökonomischer und sozialer Dimension: Diesen Weg beschreiten die Schüler spielerisch mit Handlungskarten.Bei einem dunklen Brot aus der Museumsbackstube lassen wir uns die gewonnenen Eindrücke schmecken.

  • 6,00 € pro Kind
  • min. 150,00 €
  • max. 30 Kinder
  • Dauer ca. 1,5 h

Altersgerechte Themenführung durchs Brauereimuseum

„Vom Halm ins Glas“

Authentische Objekte am originalen Schauplatz der ehemaligen Mönchshofbrauerei lassen die historische Entwicklung des Bierbrauers und der Nebenhandwerke bis zur heutigen Produktion moderner Brauereien erleben. Die Stadt Kulmbach und die Region Oberfranken blicken auf eine lange Biertradition zurück, welche heute noch im kulmbacher Land präsent ist.
…als kleine praktische Übung gibt es am Ende des Rundgangs ein Erfrischungsgetränk.

  • 3,00 € pro Kind
  • min. 60,00 €
  • max. 30 Kinder
  • Dauer ca. 1,0 h

Altersgerechte Themenführung durchs Gewürzmuseum

„Der lange Weg der Gewürze“

Auf dem Gewürzbasar im Deutschen Gewürzmuseum bestaunen wir die Vielfalt der Gewürze. Auf den Spuren Marco Polos ziehen wir quer durch Asien bis ans Mittelmeer. Lange war Venedig der bedeutendste Markplatz für Gewürze. Auf dem beschwerlichen Weg über die Alpen gelangten die Gewürze in unsere Kochtöpfe.
…als kleine praktische Übung gibt es am Ende des Rundgangs einen Happen dunkles Brot aus der Museumsbackstube mit Butter und Gewürzen.

  • 3,00 € pro Kind
  • min. 60,00 €
  • max. 30 Kinder
  • Dauer ca. 1,0 h

Altersgerechte Themenführung durchs Bäckereimuseum

„Das Universum beginnt mit dem Brot“

Im Bayerischen Bäckereimuseum lernen wir, wie Brot entsteht:
Wie sich der Bauer in früheren Zeiten für die Ernte abmühte und wie heute das Getreidekorn seinen Weg in die Backstube findet. In der Mühlstube begegnen uns neben den unterschiedlichen Antriebskräften und Technologien auch Geschichten über kleine Mühlgeister. Mehl, Hefe, Salz und Wasser: In der Backstube erfahren wir, wie der Bäcker unser Brot herstellt.
…als kleine praktische Übung gibt es am Ende des Rundgangs einen Happen dunkles Brot aus der Museumsbackstube.

  • 3,00 € pro Kind
  • min. 60,00 €
  • max. 30 Kinder
  • Dauer ca. 1,0 h

Programm downloaden

Alle unsere Angebote übersichtlich zum Download als PDF