30. Family-Fun-Festival

Facebook
Twitter
WhatsApp
Email

30. Family-Fun-Festival 25+1 - jähriges Jubiläum des Landkreis-Spielmobils, Abschlussveranstaltung der Sommertour 2022 am Sonntag, 11.09.2022

Das Family-Fun-Festival zählt mittlerweile sicherlich zu den Höhepunkten im Veranstaltungskalender der Stadt und des Landkreises Kulmbach. Mit 5.000 bis 10.000 Gästen ist es mittlerweile das größte Fest seiner Art in Nordbayern.

Traditionsgemäß findet diese Veranstaltung für die ganze Familie zum nunmehr 30. Mal am letzten Sonntag der Sommerferien statt – in diesem Jahr der 11.09.2022. Veranstaltet wird das Family Fun Festival von Landkreisjugendarbeit und Kreisjugendring Kulmbach, unterstützt von der Sparkasse Kulmbach-Kronach und dem Mönchshof Kulmbach.

„Die langjährige Unterstützung des Family-Fun-Festival ist eine Herzblut-Angelegenheit der Sparkasse Kulmbach-Kronach“, so Steffen Potstada, Vorstandsmitglied der Sparkasse Kulmbach-Kronach. „Es war uns vor vielen Jahren ein großes Anliegen, zusammen mit dem Landkreis und dem Kreisjugendring Kulmbach eine Veranstaltung speziell für Kinder und Eltern zu konzipieren. Gemeinsam mit vielen ehrenamtlichen Helfern präsentieren wir unsere Region als familienfreundlichen Ort mit hoher Lebensqualität. Der größte Lohn aller Akteure sind dabei die strahlenden Gesichter der vielen Besucher, in die wir an diesem Tag blicken dürfen.“

Auch Dr. Helga Metzel, Geschäftsführerin der Museen im Kulmbacher Mönchshof e. V. ist voller Vorfreude: „Wir freuen uns sehr, dass das FFF nach zwei Jahren Pause wieder bei uns auf dem Gelände des Kulmbacher Mönchshofes stattfinden wird. Unser Team steht bei der Organisation und Durchführung mit Rat und Tat in allen Belangen zur Seite. Für alle Kulturinteressierten: Unsere Museen sind am Sonntag, 11. September 2022 ab 10.00 Uhr geöffnet – ein Besuch lohnt sich allemal!“

In diesem Jahr konnten zudem die Firma Noris Color sowie der Lions Club Kulmbach Plassenburg gewonnen werden, um die Veranstaltung auf eine breite finanzielle Basis zu stellen.

Grundsatzgedanke des Family Fun Festivals ist es nach wie vor, Kindern und Jugendlichen aus dem Landkreis Kulmbach die verschiedensten Freizeitangebote von Vereinen und Verbänden vorzustellen. „Eingepackt“ ist dies in ein kostenloses, buntes und abwechslungsreiches Spiel-, Sport- und Unterhaltungsprogramm. Es wird bei dieser Veranstaltung bewusst auf „Mitmachen statt Zuschauen“ gesetzt.

Dabei lebt das Family-Fun-Festival vor allem von der ausgewogenen und erfolgreichen Mischung aus ehrenamtlichem Engagement und professioneller Ergänzung. Vereine und Verbände des Landkreises Kulmbach bieten in Zusammenarbeit mit der Landkreisjugendarbeit und dem Kreisjugendring Kulmbach vielfältige und bunte Mitmachaktionen an. Ob kreativ, musisch, sportlich, künstlerisch oder actiongeladen – für jeden Wunsch wird etwas geboten.

Das unterstreicht auch Landrat Klaus Peter Söllner: „Ein Fest, welches vom ehrenamtlichen Engagement unzähliger Helfer getragen wird und das nur dank der Hilfe von leistungsstarken Partnern durchgeführt werden kann. Die Sparkasse Kulmbach-Kronach ist von der ersten Veranstaltung an bis jetzt ein verlässlicher, wertschätzender und großzügiger Partner. Durch ihre finanzielle Unterstützung gelingt es, immer wieder auf´s Neue, eine Veranstaltung in diesem Umfang zu stemmen. Mit dem Veranstaltungsgelände der Museen im Kulmbacher Mönchshof gibt es in Kulmbach das ideale Veranstaltungsgelände, welches hervorragend für das Family-Fun-Festival geeignet ist. Hier gilt der besondere Dank Frau Dr. Helga Metzel als Geschäftsführerin der Museen im Kulmbacher Mönchshof e.V. und ihrem Team.  Der Kreisjugendring Kulmbach, mit dem neuen Vorsitzenden Michael Schramm an der Spitze, sorgt mit seinen vielen Mitgliedsorganisationen für die nötige Anzahl an ehrenamtlich engagierten Helfern. Die Gesamtorganisation und Koordination liegt in den bewährten Händen der Landkreisjugendarbeit Kulmbach.

Neben dem 30. Veranstaltungsjubiläum feiert auch das Landkreis-Spielmobil seinen 25 + 1. Geburtstag. Nachdem im vergangenen Jahr coronabedingt keine große Geburtstagsparty möglich war, soll dies heuer nachgeholt werden. Daher warten auf die Besucher des Family Fun Festivals auch in dieser Hinsicht einige Geburtstagsüberraschungen.

Und nicht zuletzt findet die große Sommertour von Kreisjugendring und Radio Plassenburg im Rahmen des Family-Fun-Festivals mit einer großen Aktion ihren Abschluss. Sie ist, nach den Corona bedingten Einschränkungen, Teil der Aktivierungskampagne für Kinder und Jugendliche – ein Sonderprojekt, das aus dem Bayerischen Aktionsplan Jugend des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales durch den Bayerischen Jugendring gefördert wird.

Von 13.00 Uhr bis 17.30 Uhr steht am Sonntag, 11. September, also das gesamte Gelände des Mönchshof Kulmbach in der Hofer Straße ganz im Zeichen von Spiel, Spaß und Aktionen für die ganze Familie. Und sollte das Wetter doch nicht mitspielen wollen, stehen ausreichend überdachte Flächen in den Hallen zur Verfügung. 

Auf verschiedenen Show-Bühnen bietet sich Kindergruppen von Vereinen die Gelegenheit ihr Können im Schautanz, Cheerleading, Taekwon-Do, Voltigieren u.v.m. einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Erlebnishüpfburgen, ein Indianer-Tipi, Zaubershows u.v.m. von professionellen Anbietern ergänzen das Programm perfekt.

Für die ganz kleinen Besucher des Family-Fun-Festivals, von ca. 1 – 5 Jahren, gibt es einen eigenen „Mini-Club“. Hier warten verschiedene Fahrzeuge, eine kleine Hüpfburg und die unterschiedlichsten Spielgeräte darauf, „erobert“ zu werden.

Im Mupäz ist auch eigens eine Wickel- und Stillecke eingerichtet. Hier informiert auch das Klinikum Kulmbach (Frauenklinik) über das babyfreundliche Krankenhaus und gibt Stillberatung.

Wer daheim in seiner Spielzeugkiste noch etwas Platz hat bzw. Platz schaffen möchte, für den gibt es auch noch einen Flohmarkt. Hier bieten Kinder für Kinder ihr Spielzeug an, für das sie schon zu groß geworden sind. Und umgekehrt werden kleine Schnäppchenjäger regelmäßig fündig und gehen mit „reicher Beute“ nach Hause.

Drei bemerkenswerte Museen unter einem Dach. Auf mittelalterlichem Klostergrund, einst landwirtschaftliches Vorwerk der Mönche, dann namhafte Exportbierbrauerei, heute Lebensmittel-Kulturzentrum von internationaler Ausstrahlung. Museale Visitenkarte einer Stadt, der längst ein guter Ruf für Spitzenqualität bei Bier, Brot, Gewürzen und Fleischwaren vorauseilt. Willkommen im Mönchshof Kulmbach.