Brotbackkurs – Sauerteig

17.10.2022 Montag 18:30 Uhr

Facebook
Twitter
WhatsApp
Email

Los geht’s um 18:30 Uhr im MUPÄZ, dem Museumspädagogischen Zentrum der Museen im Mönchshof mit seiner großen Koch- und Backschule. Quasi als Fingerübung wird erstmal ein Weißbrot hergestellt, wobei schon jede Menge Grundlagen, Tipps und Tricks gezeigt werden. Anschließend bereitet jede Teilnehmer:in ihren eigenen Sauerbrotteig selbst zu. Dabei ist viel Handarbeit gefragt – kräftiges Kneten und Formen machen den Teig zu einer echten Spezialität. Sämtliche Arbeitsgänge werden von Profibäcker Hans-Dieter Herold angeleitet. Dabei kommt viel persönliches Wissen ins Spiel, inklusive praktischer Hinweise, z. B. über die Gare (das Gehen des Teigs).

In der MUPÄZ-Backstube erhält das selbstgemachte Brot dann den „letzten Schliff“ und bäckt zum richtigen Reifegrad. Mit dem Wissen um die passende Temperatur gelingt das künftig auch zuhause. Klar, dass jeder Teilnehmer:in sein selbstgemachtes Brot auch mit nach Hause nimmt.

Der Kurs beginnt um 18:30 Uhr und dauert ca. vier Stunden. Die Kosten betragen 59,00 EUR, inkl. aller Zutaten. Mineralwasser wird kostenlos bereit gestellt.

Anmeldung unter Tel. 09221-80514, über unser Kontaktformular gleich hier unten oder per Direktbuchung (dann auch als Gutschein möglich) über den Button am rechten Rand.

Ihre Frage zu diesem Event?

Bitte beachten Sie: Eine Beantwortung Ihrer Anfrage erfolgt umgehend nur während unserer Bürozeiten (Mo-Do 8-16 Uhr & Fr 8-13 Uhr).

Drei bemerkenswerte Museen unter einem Dach. Auf mittelalterlichem Klostergrund, einst landwirtschaftliches Vorwerk der Mönche, dann namhafte Exportbierbrauerei, heute Lebensmittel-Kulturzentrum von internationaler Ausstrahlung. Museale Visitenkarte einer Stadt, der längst ein guter Ruf für Spitzenqualität bei Bier, Brot, Gewürzen und Fleischwaren vorauseilt. Willkommen im Mönchshof Kulmbach.