Brotbackkurs – Sauerteig

06.03.2023 Montag 18:30 Uhr

Facebook
Twitter
WhatsApp
Email

Los geht’s um 18:30 Uhr im MUPÄZ, dem Museumspädagogischen Zentrum der Museen im Mönchshof mit seiner großen Koch- und Backschule. Quasi als Fingerübung wird erstmal ein Weißbrot hergestellt, wobei schon jede Menge Grundlagen, Tipps und Tricks gezeigt werden. Anschließend bereitet jede Teilnehmer:in ihren eigenen Sauerbrotteig selbst zu. Dabei ist viel Handarbeit gefragt – kräftiges Kneten und Formen machen den Teig zu einer echten Spezialität. Sämtliche Arbeitsgänge werden von Profibäcker Hans-Dieter Herold angeleitet. Dabei kommt viel persönliches Wissen ins Spiel, inklusive praktischer Hinweise, z. B. über die Gare (das Gehen des Teigs).

In der MUPÄZ-Backstube erhält das selbstgemachte Brot dann den „letzten Schliff“ und bäckt zum richtigen Reifegrad. Mit dem Wissen um die passende Temperatur gelingt das künftig auch zuhause. Klar, dass jeder Teilnehmer:in sein selbstgemachtes Brot auch mit nach Hause nimmt.

Der Kurs beginnt um 18:30 Uhr und dauert ca. vier Stunden. Die Kosten betragen 59,00 EUR, inkl. aller Zutaten. Mineralwasser wird kostenlos bereit gestellt.

Anmeldung gleich hier unten per Direktbuchung (dann auch als Gutschein möglich).

 

 

 

Ihre Frage zu diesem Event?

Bitte beachten Sie: Eine Beantwortung Ihrer Anfrage erfolgt umgehend nur während unserer Bürozeiten (Mo-Do 8-16 Uhr & Fr 8-13 Uhr).